Personalentwicklung / Mitarbeiterbindung

Entwicklung einer funktionsbezogenen PE-Strategie zur Erhöhung der Mitarbeiterbindung für das Trainings Center eines großen Unternehmens im Gesundheitswesen

Analyse der Kundenerwartungen an die unternehmenseigene Akademie sowie strategisch notwendiger Trainingsangebote durch Work-Shops und Interviews. Ableitung und Definition funktionsbezogener Trainings-Module(1-4) von der "Einarbeitung" bis hin zum "Experten", die zukünftig einen Zeitraum von mindestens 4 Jahren abdecken. (Ein vernetztes Weiterbildungsangebot wurde gem. der durchgeführten Analyse als wesentlicher Bindungsfaktor ermittelt). Anpassung der Trainingsinhalte in Abstimmung mit den Trainern der Akademie.


Laufzeit der Konzeptentwicklung: etwa 4 Monate, Erwartetes Ergebnis (schon vor Realisierung aller Module): deutliche Verbesserung der Reputation des Arbeitgebers und positive Effekte im Sinne einer Verringerung der Fluktuation.